Getreidesalat

Published by Karl Severin Traugott on

Am Abend Gäste eingeladen und am nächsten Morgen einen langen Arbeitstag vor sich? Mit dem Getreidesalat bietet man den Gästen eine herrlich Vorspeise und hat auch für die Mittagspause das ideale Essen. Dieser Salat wieder nämlich nicht welk, ist gesund und macht satt.

Bio-Zutaten für 4 Personen:
200g Getreide (z.B.: geschälter Hafer)
Gemüse der Saison (Karotten, Paprika, Gurken, Lauch, Scharlotten, . . .)
100g Hartkäse oder Räuchertofu
Sprossen oder Kresse

Bio-Dressing:
2 EL WienerWürze
2 EL Sonnenblumenöl
1 EL Apfelessig
1 EL Senf
Pfeffer

Zubereitung:
Das Getreide über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am nächsten Tag gut abspühlen und in Salzwasser bissfest kochen. Das Gemüse und den Käse klein würfelig schneiden. Für das Dressing alle Zutaten gut abrühren, vermischen und abschmecken. Das Getreide, das Gemüse und den Käse oder Tofu mit dem Dressing vermischen und zirka eine halbe Stunde ziehen lassen. Vor dem Servieren mit den Sprossen oder Kresse garnieren.

Categories: Rezept