Nach dem wir 2019 zum Bio Produkt des Jahres gekürt worden sind, ist viel passiert. Eine Erneuerung hat es vor allem bei unserem neuen Kunden dem Ackerlhof gegeben. Gregor Mittermayer hat der Sojasauce den Rücken gekehrt und setzt jetzt ausschließlich die WienerWürze in der Produktion ein. Mit dieser neuen Rezeptur ist er jetzt Bio Produkt des Jahres geworden.

 

 

 

 

 

Mühlviertler Bohnenkas im Saft’l (c) Gregor Mittermayr, Ackerlhof

Bioprodukt des Jahres – Sonderkategorie Farm & Craft – Oberösterreich 

Heuer wurde zum zweiten Mal im Rahmen der bio Österreich Messe in Wieselburg in Kooperation mit BIORAMA und BIO AUSTRIA das österreichische Bio Produkt des Jahres in sieben Kategorien gekürt. Darunter auch der Mühlviertler Bohnenkas vom Ackerlhof in Gallneukirchen, Oberösterreich.

Der Bohnenkas, wohl bekannter als Tofu, wird aus Sojabohnen aus eigenem Anbau hergestellt und in drei köstlichen Variationen hergestellt – Natur, im Saft’l und g’selcht. Wobei bei den Variationen „im Saft’l“ und „g’selcht“ seit dem Sommer die WienerWürze zum Einsatz kommt. Die vielen Kunden und Fans des Mühlviertler Bohnenkas waren gleich überzeugt – mit der WienerWürze ist ihr Bohnenkas noch besser als zuvor.

Der hervorragende Geschmack des Bohnenkas sowie die klare Rückverfolgbarkeit aller österreichischen Bio-Rohstoffe haben die Jury rund um BIO AUSTRIA Obfrau Gerti Grabmann, BIORAMA Herausgeber Thomas Weber und bio Österreich Organisator Rene Leichtfried überzeugt.

 

 

 

 

 

Mühlviertler Bohnenkas g’selcht’l (c) Gregor Mittermayr, Ackerlhof

Genusskoarl-Post

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und erhalte einen € 5,00 Gutschein für unseren Onlineshop.

Vielen Dank für Ihr Interresse!