Zwiebelsuppe

An kalten Tagen gibt es nichts besseres als eine kräftige Suppe von der wir auch satt werden. Die Zwiebelsuppe erfüllt diese Anforderungen mit Leichtigkeit.

Bio-Zutaten für 4 Personen:
4 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Öl oder Butterschmalz
1 TL Zucker
200ml Bier
1/2 EL Maisstärke
1 EL Tomatenmark
1l Wasser
4EL WienerWürze
Baguette
200g geriebener Hartkäse

Die in Streifen geschnittenen Zwiebel zusammen mit dem gehackten Knoblauch, dem Zucker und dem Öl in einem Topf karamellisieren. Tomatenmark dazurühren, mit dem Bier, WienerWürze und dem Wasser aufgießen und für ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen. Maisstärke in etwas kaltemwasser gut abrühren und in die kochende Suppe einrühren – um diese in eine sämige Konsistenz zu bringen. Nochmals gut Verkochen lassen. Die Suppe in feuerfeste Schüsseln geben, Baguettescheiben in die Suppe legen und mit dem geriebenen Hartkäse bestreuen und mit der Grill-Funktion im Ofen überbacken und servieren.